Agnihotra Zeremonie

Regelmäßig finden Agnihotra Zeremonien in unserem Seminarhaus statt. Nach der Zeremonie wird Brigitta eine halbstündige Heilmeditation nach russischer Heilerschule durchführen.

Tee, Kaffee und Gebäck stehen zur Verfügung. Energieausgleich auf Spendenbasis.

Wir bitten um kurze Anmeldung per E-Mail: Kontakt oder brigitta@heilpraxis-weilburg.de

Nächster Termin 16.12.2017


Die Wirkung

„Agnihotra wirkt nach dem System der Resonanz. In alten Schriften wird es wie folgt beschrieben:

Heile die Atmosphäre und die geheilte Atmosphäre heilt dich.

Mit Atmosphäre ist hier sowohl die Lufthülle um unseren Planeten gemeint, als auch die feinstoffliche Atmosphäre, die unsere Stimmung beeinflusst. Beide spielen für unser Wohlergehen eine zentrale Rolle. Die Luft ist unser wichtigstes „Lebensmittel“. Doch mit der Atmung nehmen wir aber nicht nur Sauerstoff, sondern auch viele Giftstoffe auf – bis zu 600 verschiedene sollen es sein, die im Bereich einer Großstadt gemessen werden. Das beeinträchtigt jeden lebenden Organismus.

Mit Agnihotra geschieht eine Reinigung der Luft. Durch Umweltverschmutzung veränderte Elemente wie auch radioaktive Strahlungen werden positiv beeinflusst. Dabei wird nichts zerstört, sondern neu strukturiert, umgewandelt und harmonisiert. Mikrobiologen stellten in der unmittelbaren Umgebung des Agnihotras eine Reduzierung krankheitserregender Keime bis zu über 90 % fest.

Eine gereinigte Luft und Atmosphäre haben einen direkten Effekt auf das Gemüt. Positives Denken und Fühlen fallen nun wesentlich leichter. Durch Agnihotra wird auch die feinstoffliche Energie (Prana) erhöht. Beim Menschen und bei Pflanzen konnte dies durch Kirlianfotografie sichtbar gemacht werden. Es ist eine unmittelbare Harmonisierung zu erkennen und eine starke Zunahme der Ausstrahlung und Lebensenergie.

Mit Agnihotra wird das gesamte Ökosystem harmonisiert. Die Gesundheit von Mensch, Tier und Pflanze wird unterstützt; es wirkt positiv auf Psyche und Geist und hebt die feinstoffliche Energie spürbar an. Auch das Wetter wird harmonisch beeinflusst. Dieser Effekt wurde bereits in den vedischen Schriften erwähnt.“

 

Agnihotra Zeremonie in Weilburg am 11.11.2017: